Dienstag, 25. Februar 2014

Squirrel und die anderen


Eine Zeitlang habe ich mal Rezensionen für den Buch-Jo in Kaulsdorf geschrieben. Die hat er dann auf seine Webseite gepackt oder auch in sein schönes Schaufenster gelegt. Aber das ist jetzt einige Jahre her, und ich hatte diese Texte eigentlich schon ganz vergessen, bis mir der Buch-Jo vor kurzem eine Mail weitergeleitet hat:

"Liebe Kaulsdorfer Buchhändlerinnen!

Gestern abend spät habe ich noch an einem Referat gearbeitet, in dem auch Ernst Penzoldt vorkommt mit seinem wunderbaren Satz: man sollte sich täglich einmal verlieben... (siehe: Die Kunst das Leben zu lieben) - und weil ich gern spazierenlese, kommt mir dann im Internet Ihr Beitrag - Kerstin Schmidts Begeisterung für Squirrel - unter die Augen. Nun ist Squirrel längst auch mein Liebling und als ich ihn vor ein paar Monaten aus der Bücherkiste holte, nach einem anstrengenden Umzug in eine knapp halb so grosse Wohnung wie zuvor, hat mich dieses Wiedersehen sehr beruhigt. Bücher kommen einfach mit und die Liebe zu ihnen braucht man nicht einmal zu verpacken und umzusiedeln. Was ich sagen wollte: danke für den Anstoss - heute habe ich mir frei gegeben - und mit der nächsten Tasse Kaffee setze ich mich mit Squirrel in eine Ecke des sonnenbeschienenen Wohnarbeitszimmers.

Ihnen ein schönes Wochenende und meine nächste Bestellung mach ich bei Ihnen."

Das hat mich sehr gefreut, dass jemand sich frei genommen hat, weil er auf meinen Squirrel-Text gestoßen ist. Und Squirrel hätte das ganz bestimmt auch sehr gefreut.






Under en tid skrev jag recensioner som min bokhandlare la ut på sin webbsida eller i det vackra skyltfönstret. Ja, det var ganska länge sedan nu, några år innan jag flyttade till Sverige, och jag hade nästan glömt de där texterna helt och hållet... Nu fick jag ett mejl som han vidarebefordrat till mig. En kvinna hade av en slump - hon berättade om att hon gjort en läspromenad på nätet - hittat en av texterna och sedan plockat fram boken som texten handlade om. Och så tog hon ledig en dag helt spontant för att läsa om den.

Då blev jag glad. Och så måste jag läsa om denna bok också!



Kommentare:

welle hat gesagt…

Du hast mich neugierig gemacht!
Ich werde versuchen, mir das Buch zu besorgen.

Danke, liebe Kerri

Per Blomkvist hat gesagt…

Lese auch !

Toni hat gesagt…

Verrückt!
Habe mir das Buch gerade in einem Lübecker Antiquariat bestellt. Es ist mir schon häufiger begegnet, aber ich habe es immer liegen lassen... Jetzt wird alles anders! :)
Danke für den Anstubser!

Keri hat gesagt…

Ach, ihr Lieben...

Das ist aber schön. :-)

Dann viel Spaß beim Lesen!

Keri