Donnerstag, 8. August 2013

Sjöfartsmuseet


När man får besök är det ett utmärkt tillfälle att få lära känna sin egen stad lite bättre igen. Idag till exempel vistades jag för första gången på Sjöfartsmuseet i Göteborg. Där finns en trevlig blandning av natur, teknik och historia. Och även mitt barnbarn tyckte det var jättespännande. Vilket som var bäst? Den tjocka hummern och den stora krabban tyckte han.





Immer wenn ich Besuch habe, lerne ich wieder mal etwas Neues in meiner eigenen Stadt kennen. Heute zum Beispiel waren wir im Seefahrtsmuseum. Dort wurde ich sehr positiv überrascht, denn sie haben wirklich eine richtig gute Mischung: Natur, Technik und Geschichte. Und alles sehr eindrucksvoll präsentiert. Auch Jakob hat es prima gefallen. Was am besten war? Der dicke Hummer und die coole Krabbe!


 Faszinierende Unterwasserwelt.



Schmucke Farben im Korallenriff.



Finding Nemo?



 Wow! Ein Eisbrecher!



 Ein "Flugsimulator" für Schiffe.



 Als seekranker Steuermann auf dem Fischkutter.



 Der dicke Hummer!



Die coole Krabbe!



Omas Favorit: Der Rotfeuerfisch.


Keine Kommentare: