Montag, 1. Juli 2013

Mondschnee in Malmö II


Am Samstag waren wir noch auf der Durchreise. Inzwischen sind wir nicht mehr auf der Durchreise, sondern angekommen. Wo, das verrate ich noch nicht. Auf der Durchreise haben wir in Malmö übernachtet. Als wir das letzte Mal in Malmö waren, da gab es Schneesturm. Dieses Mal war am Nachmittag zuerst ein kräftiger Wolkenbruch, aber dann noch ein schöner Abend. An dem schönen Abend bin ich durch die Stadt gestreift und wegen eines lustigen kleinen Caches irgendwie weit drin in einem Industriegebiet gelandet. Aber auch da kann man als eingefleischter Sachensucher recht eigentümliche Dinge entdecken...




I lördags var vi på väg söderut och stannade över i Malmö. Under tiden har vi kommit fram, men det ska jag att berätta om senare. När vi var i Malmö senast, då var det snöstorm. Och även i lördags lekte vädret först med oss, innan det gav sig och lämnade plats åt en ganska vacker kväll. Under kvällen tänkte jag logga ett par cacher, men så blev det bara en som dessutom ledde mig ganska långt in i ett industrieområde. Nå ja, varför inte, även där kan man ju hitta roliga saker ibland...





Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Oh, wie schön der Mohn - immer wieder...
"Letzter Mohn am Weg blüht' sachte
Und die Stare schrien im Riet.
Alles leer und nichts betörte.
Nur dem Augenblick gehörte
Ich sonst keinem, dir, nicht mir!
Müssen uns wie Mohn verschenken,
Nicht an übermorgen denken,
Dachte ich, nur jetzt, nur hier."
WENZEL

Keri hat gesagt…

Das ist das Lied vom wilden Mohn.
Wer kennt das schon
Vom wilden Mohn?
Der wächst nicht irgendwie.
Der wächst doch nur in heißer Zeit
Und meilenweit
In heißer Zeit,
Und stirbt auch meist sehr früh.

WENZEL

:-)