Freitag, 21. Juni 2013

Mittsommervorabend


Gestern ist die Sonne direkt in unserer Straße untergegangen. Das tut sie nur, wenn die Tage gaaanz lang sind. Gestern war die allerkürzeste Nacht und wir waren zum Grillen eingeladen auf dem Berg bei der Masthuggskyrka. Dem Möwensohn haben wir zum Geburtstag eines der Bücher geschenkt, die ich gestern in der Bibliothek entdeckt hatte. Na ja, nicht dasselbe, aber das gleiche. Und wegen dieses Buches habe ich nun auch beschlossen, meine Nase mal für ein Weilchen aus dem Grün- und Krabbelzeugs herauszunehmen, um mich ein bisschen mehr in der Stadt umzugucken. Schließlich ist Sommer und es ist schön in der Stadt.





"Ett mirakel väntar runt hörnet.
Ett paradis bakom en dörr.
En trappa leder rakt in i väggen.
En annan till himlen.
En vägskylt visar vägen till Kärleken..."

Jag har fotat mycket makrobilder under de senaste veckorna. Men nu har jag faktiskt lust på lite annat också. Bland böckerna från biblioteket finns en liten skatt: Gatans poesi, en bok med bilder på udda motiv, som man kan hitta här alldeles runtomkring. Hela stan, och framför allt vår stadsdel tycks vara full av dem...



















Kommentare:

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Hejhej Keri!
Önskar dig en glad midsommar och ett smaklig midsommarbord:
Sill (obligatoriskt!), jordgubbar, öl och en liten snaps...
Varma hälsningar till Sverige
Hausfrau Hanna

Per Blomkvist hat gesagt…

Schön ist´s:)

Keri hat gesagt…

Hallihallo in den Süden!

Danke, ihr Lieben, für eure Grüße. Ich hoffe, ihr hattet auch einen schönen Sommeranfang bzw. ein schönes Mittsommerfest. :-)

Eine dicke Umarmung
Keri