Samstag, 3. Dezember 2011

Пусть всегда будет солнце


Draußen ist es nun recht grau. Das Herbstlaub ist weg und noch immer ist kein Schnee in Sicht. Die Sonne macht Urlaub auf der Südhalbkugel und guckt jeden Tag ein bisschen weniger über den Horizont. Da muss man sich am eingeweckten Sonnenlicht erfreuen. Gestern habe ich auf dem Markt eine Menge eingewecktes Sonnenlicht gekauft: Viele bunte Früchte - und zwei große Stücke von einem herrlichen Riesenkürbis.




Pumpakrämsoppa med ingefära och grädde - det är visserligen min dotter bäst på. Den värmer bra så här års och är dessutom mycket färggrann. Här i Göteborg får jag leta lite innan jag får tag i alla tillsatser, pumpa framför allt. Igår lyckades jag i alla fall - och så blir det pumpakrämsoppa idag.





Kommentare:

Per Blomkvist hat gesagt…

Vackert. Melodin känner jag igen.... Hette på sin tiod "Gabrielle" och sjöngs av bl a Hootenanny Singers. Jag har själv spelat den med eget folksångargäng ngn gång på sdextiotalet:)

krakri hat gesagt…

Oh, das singt meine Mutti auch manchmal. :D

Wir machen eine ähnliche Kürbissuppe. Manchmal jedoch mit Kokosmilch statt Sahne. Auch sehr lecker und ein bisschen mehr asiatisch.

Schönes 2. Adventswochenende!

Keri hat gesagt…

Per: Är du säker på att det är samma melodi? Den här sången är ju hur sovjetisk som helst... ;-)

krakri: Ja, ich hatte tatsächlich noch ein bisschen Kokosmilch im Tiefkühlschrank und habe auch diese rangemacht. Wärmte jedenfalls richtig gut die Suppe - beim Geocachen im Dauerregen! :-)

Und das Lied haben wir damals immer gern gesungen, auf Deutsch und auf Russisch.

Auch euch einen schönen 2. Advent!