Sonntag, 6. November 2011

Mein Berberitzen-Herbst


Dieses Jahr habe ich die Berberitze zu meiner Herbstschönheit erkoren. Sie ist mir vorher noch nie so aufgefallen, aber da wir es dieses Jahr unter anderem als Kursaufgabe bekommen hatten, die Herbstfarben besonders aufmerksam zu betrachten, habe ich nun wirklich mal genauer hingeguckt. Und so habe ich die Farbenpracht der Berberitze entdeckt. An einem einzigen Strauch kann man manchmal blutrote, leuchtend gelbe und immer noch richtig grüne Blätter finden. Hinzu kommen die knallroten Beeren mit ihrer putzigen Tropfenform. Lustigerweise hat man hier im Neubaugebiet massenweise von diesen Sträuchern als Hecken angepflanzt, mehr oder weniger erfolgreich. Und so spaziere ich herum - und sehe was, was du nicht siehst.




Min berberis-höst

I år har jag utsett berberis-busken till höstens skönhet. Den har jag faktiskt inte lagt märke till under tidigare år. Men nu fick vi ju som kursuppgift att titta särskilt noga på växternas höstfärgning - och så gick jag omkring med ett par extra ögon bara för detta. Då upptäckte jag att det ibland finns otroligt vackra, trefärgade berberis-buskar: med blodröda, lysande gula och fortfarande riktigt gröna blad på samma växt. Och så hänger de gulliga bären där och lyser som små röda droppar. Lustig nog finns det massvis med berberis-buskar här bland de höga husen.










 


Kommentare:

Wildgans hat gesagt…

Schön sinnliche Beschreibung.
Was ist das denn für ein Kurs?
Gruß von Sonja

Keri hat gesagt…

Das ist eine zweijährige Fortbildung an der Uni in Kalmar, berufsbegleitend, und wenn wir nächstes Jahr im Sommer fertig sind, dann können wir uns "Naturerlebnisführer" nennen.

Sonnige Grüße - heute mal aus Berlin :-)
Keri