Samstag, 9. April 2011

Gamla gröna stenar och de första blåa sipporna


När naturreservatet vid Björnareåsen bildades vid sekelskiftet då var herr Mås en drivande kraft. När han för första gången tog med mig dit för tre år sedan då fattade jag ännu ingenting. Varför det bara där finns blåsippor och inte någon annanstans. Varför det som jag då tyckte var ganska kusligt, kärret och många döda träd, utgör förutsättningen för en stor biologisk mångfald. Att älgarna snarare tittar på oss än tvärtom. Under tiden har jag lärt mig en hel del. Och nu ser jag mycket mer än då och nu jag förstår mycket bättre sammanhangen, fast ännu inte alla. Lite får förbli oförklarligt tycker jag. Så att en viss mystik aldrig kommer att försvinna: De gamla stenarnas och de gamla trädens mystik...




Von grünen Steinen und blauen Blümchen

Als das Gebiet am Björnareåsen im Jahre 2001 zum Naturreservat erklärt wurde, da war Herr Möwe eine treibende Kraft. Als er mich vor drei Jahren zum ersten Mal dorthin mitgenommen hat, da war ich ja noch völlig ahnungslos. Ich verstand nicht, warum man so weit laufen muss, um Leberblümchen zu finden. (Wachsen die denn nicht überall?) Ich fand den sumpfigen Wald mit seinen uralten Bäumen, die zum Teil schon tot sind und wild durcheinander liegen, eher gruselig als spannend. Ich wusste nicht, dass Elche in der Regel unsere Wanderungen verfolgen, als es andersherum der Fall ist.

Inzwischen habe ich eine Menge gelernt. Und ich habe nun verstanden, warum die blauen Blümchen nur dort wachsen. Es sind die grünen Steine,
aus denen der Berg dort ist. Beim Verwittern bilden die grünen Steine ein Bodenmaterial, das kalkreich und basisch ist. Und darauf stehen die kleinen Leberblümchen total. Sonst gibt es keine grünen Steine hier in der Gegend, nur dort. Und darum muss man zuerst mühsam durch den schmatzenden Sumpfwald stiefeln und sich dann mit all den umgefallenen toten Bäumen herumschlagen. (Totes Holz im Wald ist die Voraussetzung für eine große biologische Vielfalt.) Wenn Herr Möwe einmal im Jahr mit mir den weiten Weg zu den kleinen Leberblümchen wandert, dann wächst er über sich selbst hinaus. Dann kann ich nur staunen.







Hier und da findet man immer noch Schnee- und Eisreste.


En av skogstrollen.


Det är grönstensberget som gör att de växer här.


Ein Bach, der in einem Moor entspringt, hat diese braune Farbe.
Und es gibt verdammt viele braune Bäche hier in den Wäldern...




Der Held des Tages!


* * *




Keine Kommentare: