Sonntag, 22. August 2010

Allsång på S...Saltholmen!


I fredags var det precis ett år sedan jag lämnade mitt fosterland för att bo i Norden. Rent slumpvis hade badföreningen ordnat en fest den dagen. Lite konstigt var det nog att träffa folk i fina kläder som man annars bara känner till klädda i sina födelsedagskostymer. ;-) Festen var genuint svensk, oöverträffbar, med midsommarmat, en hel del häftiga regnskurar - och allsång! Vi hade till och med två sångerskor som var programledare, en Lena från Västkusten och en Eva från Östkusten. Lena och andra underhöll dessutom med en del kåserier och egna upplevelser med Evert Taube, medan Eva berättade lite om musikalvärlden i Stockholm på 70-talet. (Jag var förstås yngst i hela det formidabla sällskapet.) En annan intressant gäst var den komponerande slöjdläraren Stefan som tillsammans med några turkiska kompisar hade kommit på andra plats i den turkiska melodifestivalen häromåret. Musik, mat, trevliga människor - ibland går det inte att toppa!




Am Freitag jährte sich zum ersten Mal der Tag, an dem ich aus meiner Heimat in den Norden ausgewandert bin - und ganz zufällig hatte unser Badeverein an diesem Abend ein Fest organisiert. Eigentlich sollte es im Freien an einem långbord (einem extra langen Tisch) stattfinden, aber das Wetter wollte es dann doch anders. So zogen wir in das Vereinszimmer um, das damit endlich mal etwas lustigeres erlebte als immer nur stundenlange Vorstandssitzungen. Es war freilich ziemlich eng dort mit den zwei Dutzend Gästen, die mir alle etwas merkwürdig vorkamen in ihren schmucken Kleidern. Ich kenne sie ja sonst nur im Adamskostüm...

Das Fest war so schwedisch, wie es schwedischer beinahe nicht mehr geht. Es gab eingelegte Heringe mit gekochten Kartoffeln, gehackte Eier, gräddfil, zum Nachtisch Erdbeeren mit Schlagsahne und hinterher dann noch Kaffee und Kuchen. Dazu freilich alle möglichen geistigen Getränke mit den passenden Trinkliedern. Etwas, das ich zum ersten Mal in dieser Form erlebte, war Allsång - ein semispontanes Liedersingen, bei dem vorher Texte ausgeteilt werden und wo jemand die ganze Sache ein bisschen moderationsmäßig in die Hand nimmt. Das große Vorbild ist Allsång på Skansen, ein Massensingen, das regelmäßig auch im Fernsehen übertragen wird.

Kurz und gut: ein richtig lustiges Fest mit reichlich gutem Essen, Liedern und herrlichen Anekdoten - zusammen mit Leuten, die nicht nur wissen, wie das Wort Toleranz geschrieben wird, sondern so auch leben.





Keine Kommentare: