Mittwoch, 14. April 2010

Es frühlingt, es frühlingt!


Seit wir aus Norrland zurück sind, scheint hier ununterbrochen die Sonne.
Na ja, bis auf nachts. Und so habe ich Wolke Sieben gesattelt und radle nun herum, um dem Frühling auf die Spur zu kommen. Das ist nicht besonders schwierig, denn es geht jetzt überall los! Also gut, versprochen: Von nun an keine Winterbilder mehr!
:-)


Seht ihr es auch? Es ist alles voller Froschlaich!
Sagolika: Massor med grodlek i dammen!



Sedan vi kommit tillbaka från Norrland lyser solen oavbrutet, utom nattetid förstås. Varje dag tar jag cykeln och ser efter vårtecken ute i naturen. Det är inte svårt, för nu har det kommit igång på allvar. Nu ska jag definitivt inte längre visa bilder på snö eller is, det lovar jag.



Das Naturreservat Rya Skog ist das älteste der Gegend und zugleich das
merkwürdigste: Eingeklemmt zwischen Raffinerie und Riesenkläranlage...


Die hier wachsen sozusagen vor unserer Haustür:
im Svaleboskogen, dem Schwalbennestwald


Herbstkätzchen im Frühlingslicht


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

... na, dann schwebst du wohl auf Wolke Sieben doch hoffentlich bald auch mal hier bei uns im "Süden" in Halland vorbei ...
Frühlingshafte Grüsse
Stefanie ;-)

Keri hat gesagt…

Ja ja ja!

Du stehst ganz oben auf meiner Ausflugsliste! Irgendwann MUSS es ja mal klappen... ;-)

Liebe Grüße zurück
Keri