Montag, 9. Juni 2008

Kostnadsfria lek-saker

Det som kallas för väderlek kostar ju ingenting. Och även kärlek är gratis. Om det sistnämnda påminner oss i alla fall en konstnär i Göteborg - direkt på en husvägg av måsens fågelbo. Att vi inte kunde gå på ett enda museum under min mer än två veckors semester hade däremot med vädret att göra. Museumsbesök passar ju bäst när det regnar. Men det regnade aldrig. Solen lyste hela tiden och det fanns dagar då mätades i Sverige den högsta temperaturen i hela Europa. När jag tänkte på förra årets cykelsemester vid den svenska västkusten så hade jag inte alls räknat med en riktig sommarsemester i slutet av maj och början av juni. Men just det blev det nu faktiskt i år - med många havsbad och en hel del andra fina ute-aktiviteter. Verkligen härligt! :-)


"Liebe ist gratis" - an einer Hauswand in Göteborg


Sonnenschein und Liebe kosten nix

Das mit dem Wetter hatte ich mir ja schon ein bisschen anders vorgestellt. Also, dass man auch mal ins Museum gehen kann. Doch daraus wurde nichts. Schließlich geht man im Urlaub ja nur ins Museum, wenn's regnet. Aber es regnete nicht ein einziges Mal. Dafür hatte Schweden teilweise die höchsten Tagestemperaturen in ganz Europa. Wir mussten also andauernd im Meer baden, faul in der Sonne liegen, lesen, spazierengehen, auf Klippen herumklettern, in Straßencafés sitzen... Hätten wir nicht die eine oder andere Konzert- bzw. Opernkarte gehabt, wäre ich wohl an Sonnenstich erkrankt.


Und also wird es hier in den nächsten Tagen - ganz gegen
meine Überzeugung - kaum Wolken auf Urlaubsfotos geben. ;-)

Kommentare:

Nudel hat gesagt…

Endlich wieder daheim?
Aber wo ist das inzwischen bei dir?

Hast du deine Möwe aus dem Urlaub gleich wieder mitgebracht??? ;-)
Ich freue mich für dich !

Wir freuen uns auf euch !

rosenkugel hat gesagt…

Hallo Keri,

ja, schönes Wetter haben wir immer noch hier in Göteborg. Bis jetzt habe ich nur in Delsjön gebadet, drei Tage hintereinander bin ich dort gewesen, ich bade wo es wie ein Schihang aussieht, wenn du den Platz kennt... leider ist es ganz verbrannt - das Grass ist gelbbraun.

Keri hat gesagt…

Schwesterchen!!! :-)

Daheim? Ja, ich fühl mich inzwischen ganz gut zu Hause da im Norden. Aber meine kleine Herde ist ja doch nach wie vor hier in Berlin. (Gestern waren wir den Lütten besuchen - du wirst staunen, was er für ein ernster und aufmerksamer Bursche ist!)

Und die Möwe hab ich natürlich gleich wieder mitgebracht. Schade, dass ihr euch diesmal noch nicht kennenlernen könnt.

Die Kinder und ich, wir freuen uns auch auf euch. Wie verrückt! :-)

Keri hat gesagt…

Willkommen auf Mondschnee, liebe Rosenkugel! Du bist also aus Göteborg? Und wie hängt das mit Israel und Wroclaw zusammen? (In Wroclaw war ich mal im Ferienlager. Ist aber schon eeewig her...)

Den Delsjö kenne ich noch nicht. Wir wohnen doch nur gut zehn Minuten mit der Straßenbahn von Saltholmen entfernt und fahren immer dorthin zum Baden. Aber dass der Rasen überall so verbrannt aussieht, das finde ich auch schade. Wie mitten im Hochsommer. Dabei ist erst Anfang Juni. Ob das Gras nochmal so frisch aussieht wie im Mai, wenn es nun - hoffentlich bald - wieder regnet? Wahrscheinlich nicht.

rosenkugel hat gesagt…

Schönes Wetter haben wir leider nicht mehr, und gestern war es unheimlich windig - z B ein grosser Ast ist runtergeflogen, ganz in der Nähe von meinem Haus.

Ja, ich wohne in Göteborg, auf Hisingen. In meinem Blog schreibe ich von Erinnerungen von Reisen: das Schreiben von Israel scheint kein Ende zu haben... aber mit der Zeit wird Wroclaw dran sein, sowie Gotland und Gdansk (Reisen vom vorigen Sommer), und sicher noch was.

Keri hat gesagt…

Da bin ich gespannt!

Wo hast du Deutsch gelernt?

(Hier hat es von gestern auf heute auch einen ziemlichen Temperatursturz gegeben. Aber die Äste sind noch dran... ;-)

rosenkugel hat gesagt…

Ich habe Deutsch in der Schule gelernt. Als Kind war ich ein paar Sommer in Deutschland, wegen meiner Mutter, die aus D kommt. Ich habe auch ein Jahr in Berlin gewohnt - ich war au-pair-Mädchen in Friedenau.

Wenn du Lust hast kannst du Kommentare auf meinen Blog lassen -das würde sehr viel Spass machen.